Der 1. TFV Teamcup ging am 26.8. mit 12 teilnehmenden Paaren über die Bühne. Nachdem die Veranstaltung aufgrund des Schlechtwetters um eine Woche verschoben werden musste, holten Günther Wöhrer (TC Schottwien) und Berni Leitner (TC Ortmann) den Titel.

Das Finale gegen Max Schwaiger/Jochen Wöhrer (beide Schottwien) war an Spannung kaum zu überbieten. Die zahlreichen Zuseher sahen zwei äußerst hart umkämpfte Matches, die jeweils bei 9:9 zu gunsten Wöhrer/Leitner entschieden wurden. Das Doppel war somit nur noch ein „augenschmäuslicher“ Schaukampf.

Die beiden dritten Plätze gingen an Andrejic/Perlovic (TFV Piesting) und an die beiden „Philharmonics Ottensamer/Traxler, die sich mit unglaublichem Kampfgeist und Geschick in die Herzen der Zuschauer spielten.

Es war eine gelungene Veranstaltung, die auf jeden fall im nächsten Jahr wiederholt wird. Besonders interessant war es zu beobachten, wie sich die Spiele aufgrund des ITN Handicapsystems entwickelten. Nach der Siegerehrung ließen die Teilnehmer den durchaus lauen Sommerabend bis spät in die Nacht hinein ausklingen.