Am 22.11.2013 fand im Piestro die Generalversammlung des TFV Markt Piesting statt. Nach der Eröffnung der Versammlung durch Obmann Harald Dultinger wurden über die letzten beiden Jahre berichtet. Danach wurde der neue Vorstand gewählt. Nach dem offiziellen Teil lies man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Rückblick

Das Jahr 2013 brachte viel Neues. Neben diversen baulichen Maßnahmen (z.B. Stiegenabgang zu Platz 4 und 5, Netze bei den Plätzen 3 – 5, Zuschauerbereich bei Platz 1, usw.) und einigen Anschaffungen für die Anlage, Platzpflege und Kantine  wurden im Jahr 2013 auch die Mitgliedsbeiträge adaptiert (kein Mitgliedsbeitrag für Kinder bis 6 Jahre, Familientarife) wobei die Tarife nicht angehoben wurden. Weiters wurden Ideen gesammelt und Kostenvoranschläge für die Neugestaltung des Hartplatzes eingeholt. Neben der Durchführung der Mannschaftsmeisterschaft wurde auch der Piestinger Sommer Cup veranstaltet. Von Anfang Juli bis Ende August tummelten sich nicht nur Spieler des vereine sondern auch Gastspieler und Zuschauer auf der Anlage. Drei mal die Woche wurde eifrig gespielt. Die Siegerehrung mit anschließender Abschlussfeier am 31. August war ein weiteres sehr gelungenes Event.

Leider gab es vom Obmann nicht nur positives zu berichten. Im vergangenen Jahr nahmen zum ersten Mal seit langer Zeit keine Damen- und Jugendmannschaft an der Meisterschaft teil. Dies zu ändern wird eines der Ziele des neuen Vorstands sein.

IMG_5983

Sportlich war das Jahr 2013 aber ein sehr spezielles wie der sportliche Leiter Dietmar Treiber zu berichten hatte. So wurden insgesamt 6 Meistertitel nach Piesting geholt. Darunter sind sogar ein Landes- und drei Kreismeistertitel. Die erste Mannschaft der allgemeinen Klasse schaffte den Sprung in die Landesliga C und auch die erste Mannschaft Herren 35 konnte im vierten Anlauf den Aufstieg in die LL erreichen. Die weiteren Meistertitel gingen an die Mannschaften Herren 3, Herren 35 2 und Herren 45. Ganz besonders stolz ist man natürlich auf die Herren der Senioren 65 die nach dem Landesmeistertitel nur knapp den Aufstieg in die Bundesliga verpassten. Für so einen kleinen Verein ist dies eine hervorragende Leistung.

Auch der Kassier konnte eine durchwegs positive Bilanz ziehen. Trotz der Ausgaben für Platzrenovierung, diversen Anschaffungen, den nicht zu geringen Abgaben an den  NÖTV und den Kauf der Bälle für die Meisterschaft wurde in beiden Jahren ein Überschuss erzielt. Die Einnahmen ergeben sich durch Mitgliedsbeiträge, Kantine, Planenwerbung, diversen Veranstaltungen und der Subvention der Gemeinde Piesting. Im Anschluss wurde der Kassier durch den Kassaprüfer ordnungsgemäß entlastet.

Die Ehrungen für die Meistermannschaften nahm Obmann Harry Dultinger vor.

IMG_5990

Neuwahlen

Da der bisherige Vorstand leider nicht mehr zu einer „Vertragsverlängerung“ zu überreden war musste ein neues Vorstandsteam gefunden werden. So wurde Dietmar Treiber als neuer Obmann, Robert Ziehaus als Kassier und Christian Seyser als sportlicher Leiter vorgeschlagen. Rene Enzinger bleibt als Schriftführer in seiner Funktionen. Ihnen zur Seite stehen die Stellvertreter Andreas Meitz (Obamm Stv.), Nicolas Siebert (Schriftführer Stv.), Thomas Luyer (Kassier Stv.) und Martin Glanzner (Sportlicher Leiter Stv.). Die Wahl wurde einstimmig angenommen.

Somit dürfen wir die „Neuen“ im Vorstand herzlich willkommen heissen und danken für die Bereitschaft den TFV Piesting in den nächsten beiden Jahren zu unterstützen.

Als erste Aufgabe als neuer Obmann lies es sich Dietmar Treiber nicht nehmen dem alten Vorstand für den tollen Einsatz in den letzten Jahren zu danken. So wurde Harald Dultinger zum Ehrenobmann sowie Alfred Treiber und Edmund Helpferer zum Ehrenmitglied ernannt. Ihnen wurde und als Zeichen des Dankes eine Urkunde sowie ein Gutschein für einen Kurzurlaub überreicht.